DE | FR | IT
Seite drucken

Letzte Aktualisierung: 28.11.2018

 

Modernisierung

Image Kehrichtverwertungsanlagen haben eine Lebensdauer von mindestens 20 - 30 Jahren, oft sogar deutlich länger. Im Laufe dieser Zeit können Modernisierungen und/oder Umbauten notwendig werden, aus verschiedenen Beweggründen:
  • Anpassung an neue gesetzliche Auflagen
  • Anpassung an technische Neuerungen / Verbesserungen
  • Anpassung an neue / geänderte Anforderungen (Heizwert, Schadstoffe, Zusammensetzung, Energieauskopplung etc.)
  • Austausch von Teilen / Komponenten
  • Optimierung von Betrieb / Wartung
  • Steigerung der Leistung

Die MARTIN GmbH in München verfügt über Erfahrungen aus dem weltweiten Bau und Betrieb von Anlagen und hat ein umfangreiches Forschungs- und Entwicklungsprogramm. Dieses gesamte Wissen fliesst in unsere Überlegungen und Ausarbeitungen ein.