DE | FR | IT
Seite drucken

Letzte Aktualisierung: 05.09.2018

 

Engineering

Kehrichtverwertungsanlagen sind komplexe Bauwerke. Die sich daraus ergebenden Anforderungen erfordern eine umfangreiche Kompetenz im Bereich des Engineering und des Anlagenbau, von der Planung über die Lieferung und Installation bis zur Inbetriebnahme und späteren Betreuung.

 

Für das Kernstück der Anlage, den Verbrennungsrost mit den dazugehörenden Komponenten (Schurre, Beschickung, Entschlacker, Rostdurchfall-Förderung, Verbrennungsluftsystem, Gestaltung des Feuerraums) sind Engineeringleistungen gefragt. Genauso wie für die wärmetechnische Auslegung des Dampfkessels. Das profunde Verständnis des Zusammenwirkens mit weiteren Komponenten wie Abgasreinigung, Wasser-/Dampf-Kreislauf, Turbine/Generator, E-/Leittechnik etc. ist ebenfalls erforderlich.


Die Leistungen von MARTIN umfassen:

  • Beratung
  • Planung
  • Konstruktion
  • Projektleitung
  • Abwicklung

Diese Engineeringleistungen bieten wir sowohl für Neubauten wie auch für Umbauten, Erweiterungen, Modernisierungen bestehender Anlagen an.